1- Positive Schwingung, die der Stein in sich trägt.

Dem Schungit wird seit Jahrhunderten eine positive Wirkung zugesprochen. Schungit, früher auch Aspidstein genannt, wird hauptsächlich bei geistigen Problemen, aber auch bei körperlichen Beschwerden angewendet. Grund für die Wirkung ist die besondere Schwingung, die von dem Stein ausgeht. Die Möglichkeiten, die Energie des Schungits zu nutzen, sind sehr vielfältig, von Glücksbringern und Schmuck bis hin zur Schungit-Wasser.

Nutzen Sie die positive Schwingung des Steines, denn Kraft tanken ist wichtig in unserem Alltag.

2- Schungit-Wasser ist lebendiges Wasser.

Belebtes Wasser tut uns gut. Schungit überträgt seine natürliche Lebensenergie auf das Wasser, dadurch wird die Molekularstruktur des Wassers positiv beeinflusst. Mit Schungit aufbereitetes Wasser hat einen viel höheren energetischen Wert als Leitungswasser oder gefiltertes Wasser.

3- Mehr Strahlenschutz, mehr Lebensqualität.

Aufgrund der raschen Entwicklung moderner Technologien sind wir im Alltag wie auch im Berufsleben einer hohen Strahlenbelastung ausgesetzt. Nur die wenigsten Menschen sind jedoch bereit, auf die modernen Annehmlichkeiten zu verzichten. Die meisten von uns nutzen Mobiltelefone und surfen gerne im Internet. Dem Schungit wird die Fähigkeit zugesprochen, einen effektiven Schutz gegen negative Strahlen zu bieten. Geräte mit einem Schutz durch Schungit werden in ihrer Funktion nicht eingeschränkt und können weiterhin wie gewohnt benutzt werden. Bei der Anwendung eines Schungitsteins wird die negative Energie der Strahlen von linksdrehend in rechtsdrehend umgewandelt.

4- Mit Schungit ein Leben in Balance.

Durch das Gleichgewicht der inneren Kräfte erhalten Sie mehr Leichtigkeit und werden leistungsfähiger. Schungit als Yin (Mond) und z. B. Talkchlorit als Yang (Sonne) haben gemeinsam die Fähigkeit, inneres Ungleichgewicht effektiv auszugleichen. Ob als Platten, Zylinder oder auch Linsen zum Mitnehmen, diese korrespondierenden Steine sind hilfreiche Werkzeuge, um einen Ausgleich der Yin-Yang Energie zu erreichen.

Mit mehr Balance der inneren Kräfte weniger Stress und mehr Zeit zum Leben.

5- Schungit macht mein Zuhause zu einer Wohlfühloase.

Schungit bietet eine besondere Möglichkeit, negative Strahlen im Raum effektiv zu harmonisieren. Die Schungit-Kugel, die Pyramide und auch die Rohsteine bilden ein positives Feld um sich herum, die linksdrehende Energie wird in diesem Feld in eine rechtsdrehende umgewandelt. Linksdrehende Energien bringen uns leicht aus dem Gleichgewicht, weil sie sich nach oben bewegen. Nach unten gehen die rechtsdrehenden Energien, Lebensenergien, die uns unterstützen und Kraft geben. Ob eine Schungit-Pyramide auf dem Arbeitstisch oder eine Schungit-Kugel auf dem Nachtkästchen im Schlafzimmer steht: In Räumen, deren Harmonie durch Schungit gestärkt wird, fühlt man sich wohler, ausgeglichener und leistungsfähiger. Lassen Sie Ihr Zuhause durch Schungit in eine störungsfreie Zone verwandeln.

Schungit ist auch ein effektives Werkzeug im Feng Shui.

Wir halten uns überwiegend in geschlossenen Räumen auf, leider verläuft der Energiefluss In diesen Räumen nicht immer optimal. Das Gleichgewicht der beiden grundlegenden Energien Yin und Yang wird gestört und beeinträchtigt dadurch unser Wohlbefinden. Mit Feng Shui fördern und lenken Sie den Fluss der Chi-Energie in Ihrer Wohnung. Störende Einflüsse werden abgewendet, die Energien des Yin und Yang harmonisiert. Durch diese systematische und intuitive Anwendung der Regeln des Feng Shui entstehen harmonische, gesunde und kraftvolle Lebensräume. Mit der positiven Energie des Schungit werden Ihre Feng-Shui-Maßnahmen zum Erfolg führen, die energetischen Zeichen an den Schungit-Objekten verstärken zusätzlich die Wirkung.

Bei folgenden Zonen des Bagua wird Schungit wirkungsvoll eingesetzt:

Reichtum - Hier verwenden Sie am besten einen Würfel oder eine Schale aus Schungit. Wenn Sie einen Würfel für das Bagua des Reichtums einsetzen, ist es zu empfehlen, die Kanten nach den Himmelsrichtungen auszurichten. Das verstärkt die Wirkung der Würfel. Achten Sie bei einer Schale darauf, dass sie nicht leer stehen bleibt. Persönliche Wertsachen, ein paar Geldstücke oder auch einzelne Steine von Edel-Schungit machen die Schale zu einem wirkungsvollen Symbol für den Reichtum.

Tai Chi (Zentrum) - symbolisiert Gesundheit und Ausgewogenheit. Eine große Pyramide oder eine Kugel aus Schungit stärken die Mitte. Wichtig ist, nicht zu viele Gegenstände im Zentrum zu verwenden, denn es kann der Fluss des Chi dadurch blockiert werden. Weniger ist in diesem Fall mehr.

Hilfreiche Freunde - für dieses Bagua eignen sich unbearbeitete, vollkommen naturbelassene Rohsteine am besten. Mit Steinen von Edel- oder auch Klassischem Schungit kann die Baguazone „Hilfreiche Freunde“, gezielt gefördert werden. Legen Sie dafür den Stein z. B. auf den Tisch, oder wenn es ein etwas größerer Stein ist, auf einem Untergestell auf den Boden.

Für die anderen Zonen des Bagua ist Schungit kaum geeignet, vor allem in der Ruhm-Zone ist von Schungit keine positive Wirkung zu erwarten.

Wenn Ihnen auch bewusst ist, wie Sie Ihr Zuhause in einen Zustand der Harmonie und Entspannung bringen können, wird Schungit eine große Hilfe für Ihr Vorhaben sein.

6- Tiere und Pflanzen profitieren genauso wie die Menschen von der positive Wirkung des Schungit.

An Tieren und auch Pflanzen ist es sicher interessant, zu beobachten, wie sie Schungit wahrnehmen. Es sind feinfühlige Wesen, die äußerst sensibel auf energetische Veränderungen reagieren. Wenn wir nur an die besonderen Fähigkeiten von Katzen denken oder auch an Zimmerpflanzen, die bei Zuspruch schneller und gesünder wachsen. Schungit sorgt im Haus wie auch im Garten für eine harmonische und positive energetische Lage, das tut unseren Haustieren und Pflanzen gut. Mit Schungit tun wir unseren Lieblingen etwas Gutes.

7 - Keine Nebenwirkungen

Die positive Wirkung des Schungits wird in Karelien seit sehr langer Zeit in der Naturheilkunde und im Haushalt genutzt. Die ersten Erwähnungen reichen zurück bis in das sechzehnte Jahrhundert. In dieser Zeit haben die Anwender reichlich Erfahrung mit dem Schungit gesammelt. Wie damals so sind auch heute keine negativen Nebenwirkungen bei der Anwendung des Schungits bekannt. Weder befinden sich im Stein belastende Elemente in einer bedenklichen Konzentration, noch macht der Schungit abhängig.

Um sicher zu gehen, dass die Eigenschaften und chemische Zusammensetzung auch heutigen Richtlinien entsprechen, lassen wir die wichtigsten Parameter regelmäßig in einem unabhängigen Labor kontrollieren. Die Untersuchungsergebnisse können Sie bei uns auf der Webseite im Bereich „Untersuchungen und Zertifikate“ anschauen. Schungit ist ein Mineral, das keine negativen Informationen in sich aufnimmt, deshalb ist es nicht zwingend notwendig, den Stein zu erneuern und immer wieder neu zu kaufen: Eine besondere Eigenschaft des Schungits, die Ihr Portemonnaie schont.