Mo. – Fr., von 14 bis 17 Uhr

0931 991 782 93

Warenkorb 0

Shopping cart

0 items - 0,00 €

Mehr Ansichten

Edel-Schungit, 50 g

Artikelnummer: 603

Lieferzeit: innerhalb 3-4 Werktagen (Ausland abweichend)

Gewicht: 0.0500

Regulärer Preis: 51,50 €

Special Price 46,35 €

Inkl. 16% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Short Description

Edel-Schungit, 50 g

Beschreibung

Details

Einzelner Edel-Schungit-Stein, Gewicht 50 g

Es handelt sich um einen nicht bearbeiteten, vollkommen naturbelassenen Stein. Daher hat jedes Exemplar eine individuelle Form.

Das Gewicht beträgt mindestens 50 g. Durchschnittlich sind Steine mit diesem Gewicht ca. 45 bis 50 mm groß.

Lieferumfang:

Mit der Lieferung erhalten Sie einen hochwertigen Edel-Schungit-Stein. Auf den Bildern sehen Sie ein Beispiel eines solchen Steines.

Qualität:

Edel-Schungit ist ein schwarzes Mineral der Qualitätskategorie 1. Von klassischem Schungit unterscheidet sich Edel-Schungit durch seinen höheren Gehalt an Kohlenstoff (bis zu 95 %) und eine glänzende Oberfläche. Der Stein ist elektrisch leitfähig und wurde ausschließlich in der Nähe der Ortschaft Shunga in Karelien im Nordwesten Russlands abgebaut. Edel-Schungit ist relativ weich und spröde und eignet sich deshalb kaum zur Weiterbearbeitung.

Zertifikat:

Damit unsere Kunden ausschließlich hochwertige Steine von uns erhalten, kontrollieren wir sorgfältig alle Qualitätsmerkmale des Edel-Schungits.

Um die Echtheit der Steine zu garantieren, sind wir auch regelmäßig vor Ort an der Abbaustelle in Russland präsent. So können wir die hohe Qualität und die Herkunft unserer Steine gewährleisten.

Mit der Lieferung des Edel-Schungits erhalten Sie von uns ein Zertifikat, das die Echtheit des Steins bestätigt.

Nutzen

Anwendungsmöglichkeiten:

Edel-Schungit-Steine werden überwiegend zur Wasseraufbereitung eingesetzt. Der Hauptzweck ist aber die Harmonisierung des Biofeldes. So ist ein einzelner Stein dieser Größe sehr effektiv als Strahlenschutz oder zum Harmonisieren. Aufgrund der begrenzten Menge ist Edel-Schungit auch für Mineraliensammler interessant.

Zum Mitnehmen:

Wenn Sie Schungit dabeihaben, bemerken Sie schnell, dass ein Edel-Schungit von 50 g z. B. in der Tasche hervorragende Ergebnisse bringen kann. Man fühlt sich wohl und geschützt.

Es ist die besondere Kraft des Nordens, die dem Edel-Schungit seine energetische Wirksamkeit gibt.

Wasserenergetisierung:

Bei der Energetisierung von Wasser durch die Kraft des Edel-Schungits ist ein Stein von 50 g Gewicht für bis zur 5 Liter Wasser ausreichend.

Ein Beispiel für die Wasseraufbereitung aus unserer eigenen Erfahrung und der unserer Kunden ist:

Vor der Anwendung bitte den Stein mit Wasser gut abwaschen. Legen Sie ihn für ca. 1 Tag (24 Stunden) ins Wasser und nehmen ihn danach wieder heraus.

Reinigung:

Bei regelmäßiger Pflege des Edel-Schungits ist die Nutzungsdauer unbegrenzt. Wir empfehlen, den Stein z. B. mit einer Kunststoffbürste alle 2-3 Monate abzubürsten. Eine energetische Reinigung ist nicht zwingend notwendig, aber zu empfehlen. Zu diesem Zweck sollte der Stein in Abständen von 2-3 Monaten in der Sonne oder bei Vollmond aufgeladen werden.

Bitte berücksichtigen Sie:

Edel-Schungit verträgt keine starken Temperaturschwankungen sowie Erschütterungen. Dadurch kann er leicht brechen und in mehrere Teile zerfallen.

Alle Informationen auf unsere Website sind weder als medizinische Beratung noch als Heilungsversprechen zu verstehen.

Feedback

Kundenmeinungen

Eignet sich der Stein auch zur Wasseraufbereitung? Kundenmeinung von Markus
ich habe u.a. einen Edel Schungit 50g Stein von euch. Bisher steht dieser im Wohnzimmer, jetzt wäre meine Frage ob ich diesen auch zur Behandlung von Wasser benutzen kann oder ob man dazu mehrere kleinere Edel-Schungit Steine benötigt?


Antwort von Sven Strecker.
Edel Schungit 50g Stein eignet sich auch zur Wasseraufbereitung.
Bitte spülen Sie den Stein vorher im fließenden Wasser gut ab.
Ob es mehrere kleinere oder ein größerer Stein ist, spielt bei der Wasseraufbereitung keine große Rolle.
Bei kleineren Steinen, ist die Oberfläche größer, größeren Steinen haben mehr ungebrochene Struktur, die auf das Wasser wirkt.
Dieser vor und Nachteile machen aber keinen Unterschied in der Anwendung, so können Sie den Stein auf jeden Fall zur Wasseraufbereitung verwenden.
(Veröffentlicht am 28.12.2019)
Edel Schungit richtig nutzen Kundenmeinung von Frank

Ich habe vor 4 Monaten Edel Schungitsteine für das Trinkwasser bestellt. Nun habe ich festgestellt, dass die Steine eine Art Rostschicht bilden. Ist das normal?
Muss ich die Steine ab und zu waschen?
Wie lange wirken die Steine?
Muss man nach einiger Zeit neue Steine kaufen?



Antwort von Sven Strecker
Stellen, die wie Rost ausschauen sind vollkommen normal.
Es sind Zusätze, die von Natur aus im Stein vorhanden sind, in trockenen Zustand sind die nicht zu sehen.
In Verbindung mit Wasser, kommt es zu einer Art Oxidation, das sieht dann wie Rost aus.
Man kann das nicht ausschließen, auf die Eigenschaften des Steines hat es keinen Einfluss.
Ich würde trotzdem empfehlen die Steine regelmäßig zu reinigen.
Auch wenn man es nicht ganz wegbekommt, würde ich empfehlen in Abständen von 2-3 Monaten die Oberfläche des Steines zu reinigen.
Meines Wissens nach, Verbrauch sich der Stein nicht, so sind mir keine zeitlichen Grenzen der Nutzung für Edel-Schungit bekannt.
Selbst benutze ich Steine, die seit Jahren im Einsatz sind. Die möchte ich auch nicht austauschen, da es dafür keinen Grund gibt.
Die Steine machen ein gutes Schungit Wasser, das ist wichtig.
(Veröffentlicht am 30.05.2019)
Je größer, desto besser? Kundenmeinung von Gabriele
Ich bin auf Ihre (seriös wirkende) Seite gestoßen und hätte da eine kurze Fragen:
Ist die GRÖSSE des Edel-Schungits relevant in Bezug auf die Heilwirkung? Warum heißt es immer "je größer, desto besser"?

Antwort von Sven Strecker.
"je größer, desto besser" finde ich auf jeden Fall nicht ganz richtig. Es kommt natürlich darauf an, zu welchem Zweck man den Stein verwenden möchte.
Zum Beispiel bei Strahlenschutz oder Harmonisierung des Biofeldes sind mir keine bestimmte Größenangaben bekannt die besser wirken sollen.
Ich finde dabei sollten der Stein einfach angemessen sein, dann funktioniert das auch gut. Entweder von unseren Kunden, noch aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass man bei größeren Steinen auch ein besserer Schutz erhält.
Wenn man den Stein zu Strahlenschutz aufstellt, zum Beispiel als ein schutzstein auf dem Arbeitsplatz, dann sind die größeren Steine im Vorteil und haben einen messbar größeren Wirkungsradius.
Bei Wasseraufbereitung, spielt das Verhältnis Stein zum Wasser auf jeden Fall eine Rolle.
Ich empfehle ca. 10 g/Liter Wasser, wie groß die Steine sind ist dabei nicht das wichtigste.
Kleinere Steine haben größere Oberfläche, ein einzelner Stein hat mehr ungebrochene Masse in sich, die auf das Wasserstruktur wirkt.
Nach mehreren Tests, konnten wir bis jetzt nicht eindeutig feststellen, was wirklich besser ist, die kleineren oder die größeren Steine.
Zum diesem Thema gibt es allerdings sehr viele unterschiedliche Meinungen. So bin ich fest davon überzeugt, dass es keine Allgemeinregelung geben könnte.
Wie reagieren unterschiedlich auf die Energie des Steines, dadurch sind auch die Meinungen und die Angaben so unterschiedlich.
Grundsätzlich zu behaupten " Je größer desto besser " finde ich falsch.

(Veröffentlicht am 30.05.2019)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Edel-Schungit, 50 g