Mo. – Fr., von 14 bis 17 Uhr

0931 991 782 93

Warenkorb 0

Shopping cart

0 items - 0,00 €

Strahlenschutz mit Schungit

Informationsaustausch zum Thema "Strahlenschutz mit Schungit und Edel-Schungit" 

 

 

Schungit für Jugendliche und Kinder.

 

Mir wurde gestern der Schungit empfohlen, bevor ich Schungit kaufe möchte ich mich so gut wie möglich informieren. Ich habe mich nun einigermaßen in das Thema Schungit eingelesen. Leider konnte ich nirgends wo finden, ob Schungit Wirkung auch altersabhängig sich unterscheiden könnte. Es geht mir um meinen Sohn, der einfach viel zu viel Elektronik um sich herum hat und dadurch natürlich eine höhere Belastung ausgesetzt ist.

In wie weit ist Schungit für Jugendliche (mit)geeignet?

(Simone B./Freitag, 2. Februar)

 

Antwort:

Sehr geehrte Frau Becher,

mir ist nicht bekannt, dass die Wirkung des Schungits in einem bestimmten Alter anders aufgenommen wird.

Wir sind natürlich alle verschieden und reagieren unterschiedlich auf die Schungit Wirkung, mit einem bestimmten Alter kann das aber kaum etwas zu tun haben.

Aus Erfahrungen in eigene Familie wie auch aus Erfahrungen von unseren Kunden, kann ich Ihnen mit Sicherheit sagen, dass Schungit auch für Jugendliche geeignet ist.

Ich habe bereits einige Informationen über das Alter und die Elektrosmogbelastung gelesen. Es scheint eindeutig bewiesen zu sein, dass Kinder und Jugendliche deutlich mehr Schutz brauchen. Ich würde natürlich in erster Linie versuchen die Belastung zu umgehen, indem man einfach weniger Strahlenquellen in der Nähe hat. Leider ist das mit den modernen und praktischen Geräten kaum möglich, da wir alle natürlich die Bequemlichkeit im Alltag mögen. Mit einfachen Mitteln wie zum Beispiel richtige Platzierung der Geräte, möglichst nur mit gutem Empfang telefonieren oder auch die Gespräche so kurz wie möglich zu halten ist auch schon einiges an Belastung zu sparen. Wo es nicht geht kann Schungit eine gute Unterstützung bieten und kann zur Harmonisierung der Strahlen effektiv eingesetzt werden.

(Sven Strecker)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

 

Praktische Tipps zur Schutz gegen negative Strahlen mit Schungit.

 1. Wir wohnen am Waldrand und leider ist 60m vom Haus eine Trafostation, in Garagengröße, welche auch summt. Von meinem Fenster aus kann ich sie sehen.

 Soll ich mir Schungit Steine ins Fenster hängen, auf die Fensterbank stellen oder direkt an der Trafostation (kein Problem, steht auf unserem Grundstück) Steine aufstellen?

 Diese Belastung ist spürbar, so suche ich seit längerem nach etwas, was mich dabei effektiv schützen kann.

 2. Bin eine Tensoranfängerin, seit 2 Monaten. Mein Schlafplatz hat Strahlungen, kann im Moment das Bett nicht umstellen. Die Strahlung geht von der Mitte zum Kopfende.

 Soll ich Steine unter das Bett, am Fußende oder Kopfende aufstellen?

 3. Haben Sie Erfahrung mit der Unterstützung des Heilprozesses bei Tieren, speziell Katzen. Meine Katze hat Augenproblem und seid 3 Monaten Laufproblem, da doch Katzen strahlensucher sind und ich ihr einen Stein in die Nähe legen würde, wird doch die Strahlung aufgehoben und da weiß ich nicht, ob es ihr gut tut?!??

 4. Welcher Schungit und Form ist die Allerbeste bei Leptoparbeiten? Immerhin ist das Gerät immer dabei, ich gar nicht drauf verzichten möchte aber die Strahlungsbelastung nicht unbedingt an mir haben.

 (Anke F./Dienstag, 20. März 2018)

 

Antwort:

gerne werde ich mit Ihnen mein Wissen über Schungit teilen.

  1. Schungit Stein können Sie in diesem Fall in zwei Formen einsetzen, als richtige, massive Schutzwand oder auch als Schutzobjekt in Form von eine Pyramide oder Kugel.

 Eine richtige Schutzwand aufzubauen ist natürlich sehr aufwendig und teuer. Bis jetzt habe ich nur ein paar Kunden gehabt, die das bei Sanierungen aufgebaut haben.

 Die einfachere Methode wäre natürlich ein Objekt wie Pyramide oder Kugel. Die würde ich auch empfehlen nicht an der Quelle der Belastung auszustellen, sondern in Bereich wo sie sich am meisten aufhalten.

 Zu diesem Thema habe ich eine kurze Beschreibung mit Bildern im Bereich (Pyramiden) geschrieben. Unter folgendem Link können Sie das anschauen (bitte scrollen Sie ganz nach unten) Schungit Pyramiden.

           2. In diesem Bereich finden Sie auch unsere Pyramiden. Je nach Größe des Raums würde ich eine Pyramide von 7 oder 10 cm vorschlagen.

 enn die Strahlen nicht so stark sind, bin ich mir sicher, dass sie das mit eine Kugel oder Pyramide harmonisieren können. Bitte auf keinen Fall die Pyramide oder Kugel unter das Bett stellen, nach oben gehende Energie, kann den Schlaf noch mehr belasten.

Wenn die Strahlenbelastung extrem stark ist, gibt es auch Möglichkeit die Fläche unter dem Bett mit Schungit auszulegen, das ist aber eine Ausnahme. Mit einer Kugel in Größe zwischen 5 und 7 cm, können im Schlafzimmer sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

  1. Für Tiere, ist es wirklich zu empfehlen das Schungitwasser auszuprobieren. In Moment haben wir ein Angebot, eine Gratisprobe. Das ist ein Schungit Stein, der bestens zur Wasseraufbereitung geeignet ist. Die meisten Tiere reagieren sehr gut auf Schungitwasser, würde ich auf jeden Fall ausprobieren.

 Zum Strahlenschutz können Sie einen Schungit Stein oder auch eine Kugel im Schlafbereich des Tieres platzieren. Mit unserer Gratisprobe, können Sie das auch austesten, wie das Tier drauf reagiert. Wenn sie merken, es geht gut, gibt es auch Möglichkeit z.B. eine Kugel oder auch einen Anhänger am Halsband zu nehmen.

          4. Bei Laptoparbeit, würde ich das große, runde Plättchen empfehlen.

 von der Größe her und erfordern, finde ich es am besten, haben wir an unserem Laptop auch dran.

 (Sven Strecker)

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Deko-Idee mit Schutzwirkung.

ich habe nur zwei Fragen:

kann ich Schungit-Splitt in Nylonbehälter aufstellen oder eignet sich Glas oder Keramik besser?

Und sollen die Behälter geschlossen sein?

Bin dabei mich in meiner Wohnung vor Strahlungen zu schützen.

Und Splitt sieht dann in kl. Behälter auch noch dekorativ aus.

Ich möchte keine Kugeln und Pyramiden, weil poliert.

Schicke Ihnen noch die Bilder meiner Deko-Idee der Schungit Steine.

Einmal in kleinen Einmachglas und in kleinen Geschenkbeutelchen.

 

 Schungit_Deko_Idee_1.jpg

 

Schungit_Deko_Idee_2.jpg

(Monika H./Sonntag, 13. August 2017)

 

Antwort:

Zu Wasseraufbereitung ist es auf jeden Fall ein Glas oder Keramikbehälter zu empfehlen.

Wenn Sie Schungit Steine im trockenen Behälter verwenden, kann es durchaus auch aus Kunststoff sei, natürlich auch ein Organza-Beutel.

Es ist zu empfehlen den Behälter von oben abzudecken, damit es keinen Staub reinkommt, Wie in Ihrem Fall mit dem Einmachglas.

Ihre Idee finde ich wirklich sehr interessant.

Als Alternative finden Sie in unserem Sortiment auch Schungit Schutzobjekten mit nicht polierter Oberfläche.

(Sven Strecker)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Zur Strahlenschutz Schungit richtig aufstellen.

Wie kann ich einen Schungit Rohstein in meiner Wohnung richtig platzieren, damit ich den besten Schutz erhalte?

Die Wirkung des Schungits ist einfach der Wahnsinn. Ich fühle mich mit ihm sicher und beschützt und er steht er eine knappe Stunde hier.

Da ich in der Wohnung, neben Elektrosmog, WLAN Strahlung der Nachbarn, noch geopathische Störzonen habe und der XXL Rohstein gefühlt noch Verstärkung braucht, hab ich soeben einen XL Stein bestellt. Ich freue mich schon.

(Andrea K. / 24 August 2017)

 

Antwort:

Ein Rohstein hat im Gegensatz eine Pyramide oder Kugel eine unterschiedliche Reichweite. Für die Reichweite der Schutzwirkung ist die Form wichtig, bei einem Schungit-Rohstein sind die Formen immer unterschiedlich. Es empfiehlt sich auf jeden Fall erst die Reichweite eines Rohsteins zu bestimmen. Wenn die Reichweite bekannt ist, würde ich den Stein in eine Wohnung so platzieren, dass sich die meiste Wirkung dort habe, wo ich mich die meiste Zeit aufhalten.

Zum Beispiel wenn ich im Wohnbereich eine Strahlenquelle (Fernsehen) habe und dazu den Bereich wo ich mich am meisten aufhalte (Sofa), werde ich den Schungit-Stein empfehlen neben dem Sofa zu platzieren. Am besten natürlich zwischen Fernsehen und Sofa.

Es empfiehlt sich bei solchen Schungit-Aufgaben, jemanden zu fragen der eventuell vor Ort die negativen Strahlen nachmessen kann.

(Sven Strecker)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kunden-Email, 15. Juli 2016

Hallo Herr strecker, ja ich hab eine Schungit-Kugel bereits bestellt. Ich hoffe eine 70 er Kugel langt für Schlafzimmer. Wie sollte ich diese dann am besten aufstellen? Und wirkt diese auch gegen hochfrequenz? Was bewirkt eigentlich der Schungit genau? Will die Kugel wenn sie hilft auch mit in den Urlaub mitnehmen. Denken Sie das geht? Oder soll man Schungit immer am selben Platz lassen? Was könnte man denn ins Auto tun? Wäre da was anderes angebracht? LG Nicole Z.

 

Antwort:

Hallo Frau Z.,

es empfiehlt sich die Kugel dort auszustellen, wo Sie sich am meisten aufhalten.

Im Schlafzimmer, wäre es natürlich in der Nähe das Bettes.

Am besten ungefähr in der Höhe wo sich der Körper befindet.

Schungit, ist wie ein Katalysator, im Wirkungsbereich des Schungits sind die Strahlen nicht so schädlich für unseren Körper, auch in Hochfrequenzen.

Es ist keine Schutzwand, wichtig ist das man sich in der Nähe befindet.

Bei der siebziger Kugel, wäre der Wirkungsradius ca. 5- 6 m.

Die Kugel können Sie natürlich auch mitnehmen.

Bei Gelegenheit empfiehlt sich auch die Kugel, in die Sonne für ein paar Stunden rauszustellen.

Es dient der energetische Reinigung, ist aber nicht zwingend notwendig.

Für das Auto würde ich eine Pyramide empfehlen, da die Pyramidenform sich für diesen Einsatz besser eignet.

Es ist natürlich vollkommen gleiches Material, Schungit-Mineral.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Strecker

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kunden-Email, 14. Juli 2016

Hallo,

ich bin hochsensibel was erdstrahlen angeht und auch Hochfrequenz. Hab bis jeztt noch nichts effektives gefunden, was mir hilft, bekomme jede nacht volle ladung ab. Was könnten sie mir denn da empfehlen? Damit ich nachts wieder regenerieren kann.

Bin total verzweifelt ehrlich gesagt.

Danke für Ihre Hilfe.

Liebe Grüsse

Nicole Z.

 

Antwort:

Hallo Frau Z.,

ich würde Ihnen auf jeden Fall eine Kugel empfehlen.

Wenn ich richtig gesehen habe, haben Sie bei uns auch eine Kugel bereits bestellt.

Auch wenn wir alle unterschiedlich auf die Strahlenbelastung wie auch auf den Schungit reagieren, ist eine Schungit Kugel im Schlafzimmer wirklich nicht verkehrt.

Ich habe viele Kunden, die mit einer Kugel sehr gute Ergebnisse erzielt habe, ich hoffe das es bei Ihnen auch gut wirkt.

Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.

Mit freundlichen Grüße

Sven Strecker

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kunden-Email, 12.03.2016

Sehr geehrter Herr Strecker,

ich möchte gerne eine Schungit-Pyramide (klein) in mein Auto zwischen Fenster und Armaturentafel kleben. Nun meine Frage: ist diese zu nah an der fahrenden Person und evtl. schädlich?

Danke für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Marianne R.

 

Antwort:

Sehr geehrte Frau R.,

ich bin der Meinung dass es nicht schädlich ist, wenn die Schungit-Pyramide auch etwas näher zu der Person ist.

Im Auto kann man die Schungit-Pyramide nicht nach Himmelsrichtungen ausrichten, ich achte aber in solchen Situationen darauf, dass die Kanten und natürlich die Spitze nicht auf dem Körper zeigen.

Mit freundlichen Grüßen.

Sven Strecker

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kunden-Email, 27. Januar 2016

Hallo,

eine Frage……

Welche Reichweite hat denn dieses 60 mm Ei? Ist das so ein „Mittelding“ zwischen 50 mm Kugel und 70 mm Kugel??

Und, was wäre für Jugendzimmer am geeignetsten, in denen sowohl geschlafen wird, als auch sämtliche technischen Geräte wie TV, Stereoanlage, Playstation rumstehen?? Nimmt man da besser die Pyramide oder eine Kugel/ein Ei?

LG

Carmen

 

Antwort:

Hallo Carmen,

60 mm Ei würde ich eher zu den 50 mm Kugel dazu zählen, die Wirkung wäre dann ca. 2-3 m.

Für das Jugendzimmer würde ich eine Pyramide empfehlen, die Pyramidenform ist effektiver.

Und in einem Jugendzimmer, kann die Belastung ja etwas höher sein.

Es ist aber auch davon abhängig, wie man darauf reagiert. Es gibt empfindliche Menschen, die in der Nähe eine Pyramide nicht zur Ruhe kommen.

Es sind natürlich sehr seltene Ausnahmen, in dem Falle wäre aber eine Kugel das richtige.

Mit freundlichen Grüßen.

Sven Strecker

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kunden-Email, 16. Januar 2016

Frage 1:

Hallo!

Ich habe eine Frage bezüglich der Schungit-Pyramide!

Es wird von „Schungiterfahrenen“ empfohlen, dass die Pyramide den Himmelsrichtungen entsprechend aufgestellt werden sollte. Im Auto besteht diese Möglichkeit ja nicht...haben sie Berichte/Untersuchungen dazu?

Danke mfG Silvia M.

 

Antwort 1

Hallo Frau M.,

es ist wirklich so, dass man im Auto die Pyramide nicht nach Himmelsrichtungen ausrichten kann.

Die Grundfunktion, auch ohne Ausrichtung ist aber trotzdem gegeben.

Ich würde Ihnen empfehlen die Pyramide im Auto so zu platzieren dass die Ecken nicht auf den Körper zeigen.

D.h. die Seitenflächen zeigen zum Fahrer oder eben Beifahrer.

Mit freundlichen Grüßen.

Sven Strecker

 

Frage 2:

Danke! Das heißt mit Ausrichtung ist dir Wirkung anders...."stärker"?

 

Antwort 2:

Ja, wenn eine Schungit-Pyramide ausgerichtet wird hat sie eine bessere Wirkung.

Im Optimalfall ist es natürlich am besten, wenn die Ausrichtung entsprechend der Räumlichkeiten und Himmelsrichtungen ausgerichtet wird.

Zu optimale Ausrichtung der Pyramide wird Erfahrung und Wissen gebraucht, es ist nicht so einfach.

Eine nicht ausgerichtete Pyramide hat natürlich auch ihre Wirkung, wenn auch nicht optimal eingesetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Strecker

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kunden-Email, 17. September 2015

Frage 1:

Guten Tag,

ich interessiere mich für eine Möglichkeit der Abschirmung von Elektrosmog und habe einige Fragen dazu:

1. Eine Schungit-Kugel befindet sich bereits in meinem Schlafzimmer. Ist diese ausreichend um die ganze Wohnung von Elektrosmog freizuhalten, oder würden Sie mir weitere Produkte empfehlen?

2. Kann man sagen, zu wieviel %  Schungit den Elektrosmog neutralisiert?

3. Ist Schungit irgendwann wirkungslos geworden, oder lädt der Stein sich immer wieder neu auf, indem man ihn in die Sonne legt?

4. Um die schädliche Strahlung von Mobilfunkmasten in der Nähe abzuschirmen, welches Produkt würden Sie da empfehlen?

Am liebsten wäre mir ein einziges Produkt bei bestmöglicher Wirkung, so dass ich nicht in jedem Zimmer eines aufstellen muss.

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Mühe und sende freundliche Grüße,

Gudrun B.

 

Antwort 1:

Sehr geehrte Frau B.,

gerne beantworte ich Ihre Fragen.

1. Es kommt darauf an, wie groß die Kugel und das Schlafzimmer sind und natürlich welche Belastung die Räumlichkeit ausgesetzt ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Wirkung ausreichend ist, würde ich vorschlagen es nach zu messen.

In neutralen Zonen kann von folgender Reichweite der Schutzwirkung ausgegangen werden.

Schungit - Kugel ∅ 50 mm: 2 bis 3 Meter

Schungit - Kugel ∅ 70 mm: 5 bis 6 Meter

Schungit - Kugel ∅ 150 mm: 10 bis 12 Meter

2. In genauen Zahlen ist die Wirkung des Schungit kaum möglich auszudrucken.

Rein theoretisch könnte man versuchen etwas genauer den Wirkungsvolumen zu messen und den dann in Prozent zu den Räumlichkeiten z.B. wo sich die Kugel befindet auszudrucken.

Ich kenne bis heute niemanden der das gemacht hat.

3. Schungit funktioniert wie ein Katalysator, er nimmt keine negative Energie auf.

Es wird auch meistens behauptet dass keine Reinigung für Schungit notwendig sei.

Ich lasse regelmäßig (einmal in 2-3 Monaten) unserer Schungit Steine in den Sonnenstrahlen aufladen, es hat noch nie geschadet und ich auf ein besseres Gefühl dabei.

4. Für die Mobiltelefone bieten wir Schutzblättchen an.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Strecker

 

Frage 2:

Guten Tag Herr Stecker,

um insgesamt optimal vor Elektrosmog geschützt zu sein, welche Schungit oder Edel-Schungit Produkte würden Sie mir empfehlen und wie sind die Preise?

Freundliche Grüße

Gudrun B.

 

Antwort 2:

Sehr geehrte Frau B.,

um einen optimalen Schutz zu bekommen, ist es notwendig die genaue Belastung vor Ort festzustellen.

Es ist recht kompliziert, ich hole mir da auch meistens Hilfe von einem erfahrenen Experten.

Grundsätzlich kann ich Ihnen empfehlen, im Arbeitsbereich eine Pyramide einzusetzen, im Schlafbereich einen Schungit Kugel.

Darüber hinaus ist es immer empfehlenswert einen Anhänger bei sich zu haben, der hat einen Vorteil dass der immer ganz nah ist.

Ich hoffe ich konnte Ihnen etwas helfen.

Mit freundlichen Grüßen.

Sven Strecker

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kunden-Email, 13. September 2015

Frage 1:

Hallo Herr Strecker,

1) kann ich meinen Hund schützen, indem ich ein paar Edel-Schungit Perlen in das Halsband einarbeite? Im Sommer hält er sich viel im Wasser auf; mindert das die Wirkung? Müsste ich auf etwas besonders achten?

2) ich arbeite als Therapeutin viel mit div. Elektrotherapiegeräten u.a.

Magnetfeld. Reicht es da aus, wenn ich zum Selbstschutz einen Kettenanhänger trage?

vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten I.W.

 

Antwort 1:

Sehr geehrte Frau W.,

Schungit und Edel-Schungit tut den Tieren genauso gut wie den Menschen.

Wenn Sie Schungit am Halsband einarbeiten, verteilen sie die Perlen am ganzen Umfang des Bandes.

Die Größe der Perlen ist nicht ausschlaggebend, wenn sich aber passend erscheint haben wir auch Scheiben mit einem Bohrung.

Die Scheiben eignen sich gut um angenehm zu werden.

Wenn Schungit mit Wasser in Berührung kommt, dann wird die Politur sehr schnell verblassen.

Die Perlen werden dann nicht mehr glänzen, auf die Wirkung hat das aber keinen Einfluss.

Wenn Sie viele elektronische Geräte um sich haben, würde ich auf jeden Fall Schungit empfehlen.

Da gibt es viele Möglichkeiten, ein Schungit Kettenanhänger würde ich auf jeden Fall ausprobieren.

Es kommt auf die Umgebung und die Person an, wenn sie merken, dass das funktioniert reicht aber nicht aus.

Dann gibt es auch weitere Möglichkeiten, wie Halskette, Armband...

Bitte schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an wenn Sie weitere Fragen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Strecker

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kunden-Email vom 30. Juli 2016

Hallo Herr Strecker,

hätte gerne angerufen, leider arbeite ich immer zwischen 14 und 19 Uhr.

Folgendes: ich habe Kunden, bei denen ich im ganzen Haus eine hohe Strahlenbelastung durch Funkstrahlen festgestellt habe. Diese kommt von einem Funkmast in der Nähe.

Kann eine Schungit-Pyramide helfen, diese zu reduzieren?

Herzliche Grüße

Michaela J.

 

Antwort:

Sehr geehrte Frau J.,

danke für Ihre Anfrage.

Vormittags bin ich meistens unterwegs, sie können mir aber auch auf Anrufbeantworter sprechen, ich werde versuchen, sie umgehend zurückzurufen.

Eine Schungit-Pyramide wird oft erfolgreich zur Reduzierung der Strahlenbelastung eingesetzt.

Bei der Ausrichtung und der genaue Stelle kann ich Ihnen leider nicht helfen, dafür sind die Räumlichkeiten und die Belastung zu individuell.

Ich möchte Ihnen aber ein paar Tipps geben, die ihnen eventuell helfen würden.

Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, die Pyramiden dort aufzustellen, wo die Menschen sich die meiste Zeit aufhalten, so dass der Körper sich im Wirkungsradius befindet.

Wenn es möglich ist, würde ich die Pyramide so platzieren, dass sie sich meistens zwischen der Strahlungsquelle und dem Menschen befindet.

Stellen Sie die Pyramide so auf, dass die Spitze nicht auf den menschlichen Körper zeigt: auf keinen Fall unter dem Sofa oder dem Bett.

Mit freundlichen Grüßen,

Sven Strecker