Warenkorb 0

Shopping cart

0 items - 0,00 €

Schungit Kugel & Ei

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 15 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 15 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Geopathische Störzonen und Störfelder, wie Erdstrahlen, Wasseradern, Reizstreifen usw., wirken negativ auf das Biofeld des Menschen.

Dem Schungit und wird die Fähigkeit zugesprochen, gegen negative Strahlungseinflüsse einen effektiven Schutz zu bieten.

Um die negative Wirkung von Störzonen abzuwenden, wird Schungit als Schutzelement eingesetzt, zum Beispiel in Gestalt eines Eis oder einer Kugel.

Grundsätzlich ist zu empfehlen:

Die Nähe einer Schungit-Kugel eignet sich optimal zur Entspannung und Erholung, z. B. im Schlafzimmer.

In neutralen Zonen kann von folgender Reichweite der Schutzwirkung ausgegangen werden.

 

Kugel ∅ 50 mm: 2 bis 3 Meter

Kugel ∅ 70 mm: 5 bis 6 Meter

Kugel ∅ 100 mm 7 bis 8 Meter

Kugel ∅ 150 mm: 10 bis 12 Meter

 

Das Schungit-Ei hat einen Wirkungsradius. der mit einer Kugel zu vergleichen ist, man könnte sich am größten horizontalen Durchmesser orientieren.

Aus einem Ei schlüpft neues Leben. Das Ei gilt deshalb als Sinnbild des Werdens und der Schöpfung. Das Schungit-Ei mit dem Untergestell sieht sehr schön aus und zeigt ähnliche Fähigkeiten wie die Kugel.