Mo. – Fr., von 14 bis 17 Uhr

0931 991 782 93

Warenkorb 0

Shopping cart

0 items - 0,00 €

Mehr Ansichten

Schungit-Schutzplättchen für Mobilfunk, poliert, viereckig

Artikelnummer: 110

Lieferzeit: innerhalb 3-4 Werktagen (Ausland abweichend)

Gewicht: 0.0020

5,50 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Short Description

Schungit-Schutzplättchen für Mobilfunk, poliert, viereckig
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 5,23 € und sparen 5%
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 4,95 € und sparen 10%

Beschreibung

Details

Viereckiges Schutzplättchen, poliert

Größe:

15 x 25 x 2,5 mm

Qualität des Schutzplättchens: 

Dieses Produkt wurde aus Schungit-Stein der Zazhoginskij-Mine hergestellt und gehört zur höchsten Qualitätskategorie für klassischen Schungit, der Kategorie 2. Wir garantieren, dass alle Produkte aus unserem Hause aus echtem Schungit hergestellt sind.

Zertifikat:

Damit unsere Kunden ausschließlich hochwertige Steine von uns erhalten, kontrollieren wir alle Qualitätsmerkmale. Um die Echtheit der Steine zu garantieren, sind wir auch regelmäßig vor Ort in Karelien anwesend. Nur so können wir die hohe Qualität und die Herkunft unserer Steine gewährleisten. Mit der Lieferung dieses Produktes erhalten Sie ein von uns ausgestelltes Zertifikat, das die Echtheit des Minerals dokumentiert.

Nutzen

Bei schnurlosen oder Mobiltelefonen bietet sich meist die Rückseite des Gerätes an, um das Schungit-Plättchen anzubringen. Dafür ziehen Sie bitte die Schutzfolie an der Rückseite des Plättchens ab und drücken Sie fest auf die zu beklebende Stelle des Gerätes. Das Anbringen des Schungit-Steines an einem elektrischen oder elektronischen Gerät hat keinen Einfluss auf dessen Funktion. Schungit baut keine Schutzwand auf, um die Strahlen zu behindern, sondern die Strahlen des Gerätes sind weiterhin vorhanden. Man geht davon aus, dass die negativen Strahlen durch den Schungit positiv beeinflusst werden.

Zu messen ist dies in einem Versuch, bei dem links- und rechtsdrehende Energie ermittelt kann, z. B. mit einer Einhandrute oder einem Pendel. Nach dem Anbringen des Schungit-Steines ändert sich die Drehrichtung von links nach rechts. Die rechtsdrehende Energie soll in der Lage sein, die störenden Frequenzen der negativen Strahlen zu harmonisieren.

Bitte berücksichtigen Sie, dass klassischer Schungit bei längerem Kontakt leichte Verfärbungen auf den berührten Flächen hinterlassen kann. Diese können jedoch ohne Weiteres mit Wasser und Seife entfernt werden.

Alle Aussagen und Informationen auf unserer Website sind weder als medizinische Beratung noch als Heilungsversprechen zu verstehen.

Feedback

Kundenmeinungen

Frage zu Schutz bei Schungit-Wandverputz!!! Kundenmeinung von Russ
Wie wirkt der Schungit am Laptop?
Ist dann wirklich der ganze Elektrosmog weg?
Ich habe 1 Smartphone& 1 Smart-Laptop geschenkt bekommen- male jedoch nun die gesamte Wohnung mit Schungit Pulver aus.
Normalerweise dürfte ich danach keine Smart-Geräte mehr i.d.Wohnung bringen wg.d.Selbstvertrauen.
Eigentlich wollte ich beides verkaufen& mir 1 normalen Computer kaufen. DANN ENTDECKTE ICH EURE AUFKLEBER.

Antwort von Sven Strecker.
Wenn Sie Schungit als Schutzstein an einem Laptop anwenden, werden die Strahlen harmonisiert.
Die Strahlen sind nach wie vor da, sind aber durch Schungit harmonisiert und sind nicht mehr so belastend für uns.
Wenn Sie die Wände des Wohnraumes mit Schungit bearbeitet haben, lassen die Wände entweder keine oder deutlich weniger Strahlen durch.
In diesen Räumen, würde ich keine Geräte mehr einsetzen die eine Funkverbindung nach draußen benötigen zum Beispiel ein Smartphone oder ähnliches.
Durch Abschirmung der Wände, entsteht ein ähnliches Effekt wie bei einem faradayschen Käfig (auch Faradaykäfig).
Das Gerät wird in diesem Raum noch mehr Strahlenbelastung verursachen, so ist ein PC mit Kabelverbindung deutlich im Vorteil.
Für unterwegs ist ein Schutzplättchen aus Schungit Stein auf jeden Fall sinnvoll, in einem geschützten Raum hat man davon kaum Vorteile.
(Veröffentlicht am 04.12.2019)
Dünneres Plätzchen Kundenmeinung von Michael
Ich würde gerne wissen, ob es für die Smartphones dünnere Plättchen gibt?
Mit 2,5 mm ist das viel zu dick um es in die Schutzhülle zu packen.



Antwort von Sven Strecker
leider ist Schungit sehr brüchig und lässt sich zu einem dünneren Plättchen kaum bearbeiten.
Ich habe bei meinen Telefonen schon einiges ausprobiert, in der Schutzhülle ein Loch ausgeschnitten und auch auf die Schutzhülle obendrauf geklebt.
So richtig gut hat es nicht funktioniert, das Ausschneiden von der Hülle ist recht schwierig.
Auf gummiartige Schuntzhüle hat der Doppelkleber nicht gut gehalten.
In Moment habe ich die einfachste Lösung, das Telefon ist ohne Schutzhüle und auf der Rückseite ist ein Schungit Plättchen gut angebracht.
Das einzige was ich bis heute dünneres gesehen habe, ist ein Pad aus Schungit Pulver.
Bei der Herstellung wird aber Schungit Pulver zu einer gummiartige Mischung dazu gefügt.
Ich habe von einigen unseren Kunden mitbekommen, dass die Wirkung des Padsdeutlich geringer ist als bei einem Schungit Stein.
Von den Pads bin ich nicht überzeugt, so bitte wird die auch nicht an.
Eine richtige Lösung für Smartphone mit Schutzhüle habe ich in Moment nicht. (Veröffentlicht am 10.10.2018)
Protektoren für das Telefon/Tablett Kundenmeinung von Simona
Danke für die schnelle Lieferung,
alles im guten Zustand bei uns angekommen.
Macht es einen Unterschied, wo man die Protektoren für das Telefon/Tablett kleben, links, rechts, unten, oben, mitten?

Antwort von Sven Strecker.
Die meisten Geräte haben heute kaum Möglichkeit auf der Frontseite etwas anzubringen
ohne dabei an Funktion zu verlieren. So bleibt nur die eine Möglichkeit, auf der Rückseite des Gerätes Schungit anzubringen.
Ob der Stein dann links rechts oder unten angebracht wird spielt keine Rolle.
Wichtig ist, dass der beim Benutzen des Gerätes nicht stört und gut angebracht ist.
Auf gummiartigen Flächen hält der Kleber nicht besonders gut, achten Sie bitte darauf.
(Veröffentlicht am 28.08.2018)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Schungit-Schutzplättchen für Mobilfunk, poliert, viereckig